Cyberrisk - Cyberrisiken

Mit der Cyber-Versicherung kann man sich vor den finanziellen Schäden durch Cyberrisk schützen

Die wachsende Globalisierung und die damit verbundene Digitalisierung und Vernetzung verändert die Wirtschaft und die Gesellschaft.

Sie öffnet neue Möglichkeiten für Geschäftsmodelle und steigert das Wachstum. Aber durch die exponentiellen Vernetzungen von Daten, Objekten und Maschinen bei der Digitalisierung wächst auch die Angriffsfläche bei Kunden und Unternehmen enorm an.

Schäden am Image, Betriebsunterbrechungen, Plagiate, Diebstahl von wichtigen Informationen oder geistigem Eigentum, als auch der Verlust von Kundendaten können die Folge sein.

Dabei sind Unternehmen aller Größen, besonders aber mittelständische Unternehmen wegen Ihres Innovationsfortschrittes, betroffen.

Deswegen sollte bei der Umsetzung von digitalen Strategien, die IT-und Cyber-Sicherheit hohe Priorität haben und die Cyber-Sicherheit als strategische Aufgabe und Teil des Risikomanagements der Unternehmensführung angesehen werden.

 

Investitionen in die Cyber-Sicherheit sind also Investitionen in die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Wovor schützt eine Cyberversicherung?

Absicherung der Kosten eines Hackerangriffs/DDoS-Attacke

Schutz vor Malware, Ransomware und Social Engineering

Schutz bei Datenverlust, Umsatzausfällen/Downtime

Schutz bei Erpressung und Lösegeldforderungen

Absicherung gegen Betrug und Kreditkartenschäden

8 Fakten über Cyberrisk:
Beispiele für Cyberrisk:
Cyber-Erpressung durch Ransomware:

Besonders Ransomware-Vorfälle machen deutlich, wie wichtig die Cyber-Sicherheit heutzutage ist. Eingeschleust wird eine Malware z.B. durch einen E-Mail Anhang, den ein Mitarbeiter öffnet.

Die Folge: Daten und Festplatten werden verschlüsselt und somit unbrauchbar gemacht, die Geschäftsprozesse damit beeinträchtigt und dann Geld dafür verlangt, die Daten zu entsperren.

Neben Krankenhäusern und Stadtverwaltungen sind auch viele Unternehmen von dieser Erpressungsvariante betroffen.

CEO-Betrug

Bei der Cyber-Sicherheit sollte das Augenmerk nicht nur auf das IT-Sicherheitskonzept liegen. Wie wichtig es ist, auch den Menschen als Schwachstelle einzubeziehen, zeigt der sogenannte CEO-Betrug: Ein Angreifer gibt sich in täuschend echten E-Mails als Mitglied der Unternehmensleitung aus und veranlasst einen Mitarbeiter, für ein vermeintliches Geheimprojekt einen hohen Geldbetrag auf ein fremdes Konto zu überweisen.

DDos-Angriff

Bei einem DDoS-Angriff werden Bandbreite und Ressourcen eines Servers mit einer Vielzahl an infiltrierten Systemen überlastet, sodass dieser zusammenbricht und im schlimmsten Fall nicht mehr zu erreichen ist. Hierzu wird eine Vielzahl gleichzeitiger Anfragen von verschiedenen Punkten im Internet an den Server versandt. Dadurch wird der Dienst instabil oder ist unter Umständen gar nicht mehr verfügbar.

Details zur Cyberversicherung

Cyber-Haftpflichtversicherung – bei Ansprüchen Dritter (Fremdschaden) Schadenersatzansprüche (Vermögensschäden):
Aufgrund...

der Weiterverbreitung von Computer Viren an Dritte

einer Persönlichkeitsrechtsverletzung nach einem Hacker-Angriff

eines Verstoßes gegen Geheimhaltungspflichten

vertraglicher Haftungsvereinbarungen mit Kreditkartenunternehmen

eines Verstoßes gegen gesetzliche sowie ggf. vertragliche Bestimmungen / Verpflichtungen zum Datenschutz

und

Übernahme der Kosten für Rechtsbeistand und Rechtsberatung

Cyber-Eigenschadenversicherung - Abdeckung eigener Aufwendungen und Kosten:
Kosten für...

die Wiederherstellung der Daten, der Systeme, des Netzwerkes, etc. nach einem Hackerangriff

Krisenmanagement und PR-Maßnahmen nach einem Hackerangriff

Sicherheitsverbesserungen nach einem Hackerangriff

die Wiederbeschaffung physischer Datenträger mit vertraulichen Daten, wie z.B. Laptop, Smartphone, USB-Stick

Betriebsstillstands nach einem Hackerangriff

IT-Experten und IT-Forensiker, die den Sachverhalt schnell aufklären und gerichtsverwertbar dokumentieren

Für folgende Cyberversicherungen holen wir Angebote für Sie ein:

Cyber-Betriebsunterbrechung

Cyber-Haftpflicht

Cyber-Kreditkartenschaden

Cyber- und Daten- Eigenschaden

Cyber-Erpressung

Cyber-Vertrauensschaden

Als freier Versicherungsmakler helfen wir Ihnen gerne dabei, die richtige Cyberversicherung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Kontakt

Rufen Sie uns an, hinterlassen Sie eine Nachricht via Kontaktformular oder buchen Sie bequem einen Termin über unseren Buchungskalender

0511 - 999 786 30

  • Instagram
  • Facebook
Top Versicherungsmakler, Top Finanzberater, Top Finanzmakler, Finanzberater finden, unabhängigen Finanzberater finden, Finanzmakler, Finanzberater, unabhängige Finanzberater, private Finanzplanung, honorar finanzberater, unabhängiger versicherungsmakler hannover, unabhängiger Berater Finanzen, unabhängiger finanzberater, unabhängiger Versicherungsmakler, unabhängiger finanzberater Hannover, unabhängige versicherungsberatung hannover, Honorarberatung Hannover
Finanzberater, finanzberater hannover, private finanzplanung, unabhängige versicherungsmakler, finanzmakler, freier finanzberater, unabhängiger finanzberater, unabhängigen finanzberater finden, unabhängiger versicherungsmakler hannover, unabhängige versicherungsberatung hannover, unabhängiger finanzberater, unabhängige finanzberatung, unabhängige versicherungsberatung hannover, unabhängige vermögensberatung hannover
20190328_Pruefsiegel_Spezialist_77230-ho